Der japanische Hersteller KAWAI konzentriert sich seit 1927 auf die Fertigung hochwertiger Tasteninstrumente.
Als G.I.STINGL Klaviere sind wir seit über 50 Jahren der Offizielle Wiener Repräsentant und Ihr erster Ansprechpartner bei Kauf und Service.

Alle Modelle sind in unserem Showroom ausgestellt und für Ihr Probespiel bereit!

GL-Serie

Die GL-Serie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die KAWAI Instrumente zu der bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden seit Generationen machen.

GL-10

Länge: 1.53m
UVP: € 13.472,-

GL-30

Länge: 1.66m
UVP: 17.324,-

GL-50

Länge: 1.88m
UVP: 27.701,-

GX-Serie

Nur die besten Hölzer. Modernste Technologie mit traditioneller Handwerkskunst vereint.

GX-3

Länge: 1.88m
UVP: € 32.410,-

GX-5

Länge: 2.00m
UVP: 39.368,-

AnyTime X2 Serie

Sie spielen auf einem hochwertigen, akustischen Instrument und können dennoch immer, wenn Sie es wünschen, völlig lautlos üben.

Details unter:

GL-10 ATX-2

Länge: 1.54m
UVP: € 17.768,-

GL-30 ATX-2

Länge: 1.66m
UVP: 24.998,-

Rudolf Zabrana

Bezirksvorstehung Landstraße

"Es ist mir ein Bedürfnis nach zweijähriger Feuertaufe des von Ihnen der Bezirksvorstehung Landstraße gelieferten Konzertflügels der Marke KAWAI RX6 meine große Freude über das erstaunliche Instrument auszudrücken, das erst hochqualitative Kulturarbeit im Bezirk ermöglicht hat.

Damit Sie einen Begriff der Bandbreite und des Einsatzgebietes bekommen, lege ich Ihnen das diesjährige Festwochenprogramm bei und wie Sie sehen können - vom anspruchsvollen klassischen und modernen Soloprogramm bis zum Orchesterinstrument, vom Chanson bis zum modernen Lied, von der Kammermusik bis zum Kinderchor: das Instrument ist ein echter Universalist, aber auch ein Solostar. Mit diesem Schreiben darf ich Ihnen die Freude der bei uns tätigen Künstler weitergeben und kann sowohl das perfekte Service als auch die Bewährung in der harten Alltagsarbeit unterstreichen. .. danke für Ihre Obsorge - Sie haben Recht, dass wir und die auftretenden Künstler viel Freude mit dem KAWAI Flügel haben und das soll auch so bleiben ...

Das Instrument kann ich als Kulturverantwortlicher des Bezirks nur nachhaltig empfehlen und verbleibe mit Dank und Anerkennung,
DI Rudolf Zabrana"