KAWAI GL-10

Das Baby

Länge: 1.53m
Listenpreis Österreich: € 13.472,-

  • Mechanik: "Millenium III" Carbon - made by KAWAI
  • Resonanzboden Massiv-Fichte
  • Verlängerte Tasten
  • Auch verfügbar in Weiß-Poliert

Schon der kleinste KAWAI Flügel überzeugt durch eine für diese Größe außergewöhnliche musikalische Ausdruckskraft.
KAWAI kann auf eine 90jährige Klavierbautradition zurückblicken und die vielfältigen Erfahrungen in den Bau eines kompakten Flügels für den Heimbereich einfließen lassen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und vergleichen Sie dieses Instrument mit hochwertigen Pianinos, gerne auch mit Instrumenten anderer Hersteller (die Ihre Erfahrungen im Klavierbau erst auf Kosten der Kunden machen müssen) und erleben Sie den Unterschied.
Über das unerreichte Preis/Leistungs - Verhältnis werden Sie überrascht sein!

Auszug aktueller Referenzen des GL-10:

Musikschule Mödling

KAWAI Flügel an Musikschule Mödling

BG-19

Mechanik: "Millenium III" Carbon - made by KAWAI

Die fortschrittliche Nutzung von ABS in allen unseren Klaviermechaniken ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb KAWAI Instrumente über lange Zeit so beständig im Anschlag und im Ton bleiben. Unterstützt von den wichtigsten Klavierbaumeistern und durch eingehende wissenschaftliche Tests wird die Zuverlässigkeit von ABS seit mehr als 40 Jahren in den KAWAI Pianos bewiesen. Für die Herstellung der Millennium III Mechanik werden zusätzlich Karbonfasern in den von KAWAI entwickelten und patentierten Werkstoff ABS integriert, was allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit verleiht. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, dass Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird - was in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches übertrifft. Andersherum: die zusätzliche Festigkeit von ABS KARBON hilft Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren - und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.

Längere Tasten

Längere Tasten ermöglichen Ihnen eine bessere Kontrolle und ein leichteres und gleichmäßigeres Spielgefühl. Ein größerer Querschnitt und eine am Konzertflügel orientierte Länge versteifen die Taste und ermöglichen eine außergewöhnliche Energieübertragung, um das maximale Klangvolumen zu erreichen.

Der Mechanikbalken

Der Mechanikbalken ist das Rückgrat der Mechanik. KAWAI‘s Mechanikbalken besteht aus dauerhaft extrudiertem Aluminium mit einem einzigartigen „Dual-Balken“ Design, das ihm extreme Stärke und Stabilität verleiht. Sowohl der Mechanikbalken als auch der Dämpferleisten sind auf den Punkt fixiert, um die genaue Position der Mechanik zu sichern und so den Anschlag über die gesamte Lebenszeit des Flügels zu garantieren. Die Fläche des Mechanikbalkens auf dem die Hammerkapseln aufgeschraubt werden, hat eine feine Riffelung, um so die Position der Hämmer zusätzlich und optimal zu fixieren. Die Hammerkapseln sind aus ABS-Karbon gefertigt, weil dieser Werkstoff sich auch bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nicht verändert und die Schrauben so fest in ihrer Position verbleiben. All diese kleinen, aber für die Genauigkeit des Anschlages unverzichtbaren Details, sind die Grundlage für einen präzisen Anschlag über die gesamte Lebenszeit eines Flügels.

Tastenvorsatzleiste mit Stahlkern

Die lange und schmale Tastenvorsatzleiste eines Flügels bedeckt die Vorderfront der Tastatur. Sie könnte aufgrund von Klima und mechanischen Einflüssen anfällig für Verwindungen sein, was dann zur Ursache für klemmende Tasten werden könnte. Nicht so bei der GL-Serie, bei der die Leiste mit einer zusätzlichen Stahlstrebe versehen ist. Die Tastatur bleibt frei, weil die Leiste über die gesamte Lebenszeit des Instrumentes ihre gerade Form behält.