"Lieber Paolo, lieber Gustav,

Im Jahre 2006 haben wir uns entschlossen, einen Fazioli-Flügel anzukaufen.
Der erste Pianist, der auf diesem Instrument spielte, war übrigens Martin Reiter im Rahmen eines Portraits des großen österreichischen Trompeters und Komponisten Michael Mantler. Nach nunmehr fast 17 Jahren und geschätzten knapp 4.000 Konzerten, bei denen der Flügel im Einsatz war, darf ich festhalten, dass wir es nicht eine Sekunde bereut haben, ebendieses Instrument auf unserer Bühne zu haben.
Ad multos annos....


In 2006 we decided to buy a Fazioli grand piano. The first pianist who played on this instrument was Martin Reiter in the context of a portrait of the great Austrian trumpeter and composer Michael Mantler. After almost 17 years and an estimated 4,000 concerts where the grand piano has been in use, I can state that we have not regretted a second having this instrument on our stage.
Ad multos annos...."



Christoph Huber



Christoph Huber, Porgy & Bess
Riemergasse 11, 1010 Wien
www.porgy.at

 


 

Detail zu unseren FAZIOLI Konzertflügel finden Sie hier: FAZIOLI