Arvo Pärt: "Spiegel im Spiegel" für Violoncello und Klavier

Silke Avenhaus – Klavier
Patrick Demenga – Violoncello

Festival für Kammermusik, Literatur und zeitgenössische Musik
2019 zum 8. Male mit STINGL&FAZIOLI

 

Bachiana X-Large

  • plakatbachiana201905

Termin: Dienstag, 14. Mai 2019, 20:00

Spielort: Altes Rathaus Wien, Bank Austria Salon, Wipplingerstraße 8, 1. Stock, 1010 Wien

Interpreten:
PJ d’Atri - Gitarre
Chiara Massini - Cembalo
Kurt Gold - Cembalo, Akkordeon

www.gold-finger.at

Programm: Musik von J.S. Bach

Konzertflügel: FAZIOLI F212

Weiter Informationen und Reservierung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Frühlingsmatinee der von Paradis Musikschule in Scheiblingkirchen am 7. April 2109


Im Rahmen der diesjährigen Frühlingsmatinee wurde mit beeindruckenden musikalischen Darbietungen der neue Kawai Flügel öffentlich präsentiert.

  • vonParadis

Mit diesem wunderbaren Instrument steht der Musikschule nun sowohl für den laufenden Unterricht, als auch für Konzerte, Vorspielabende und Prüfungen ein hochwertiger Flügel zur Verfügung. Unseren Musikschülerinnen und Musikschülern werden somit optimale Rahmenbedingung für eine profunde Ausbildung gewährt. Ob als Soloinstrument, oder in der Funktion der Korrepetition ist das Klavier mit seinem überzeugenden Klang eine große Bereicherung. Davon konnte sich das Publikum bei der Frühlingsmatinee überzeugen. Die jungen Musikschülerinnen und Musikschüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern gestalteten einen kurzweiligen Konzertvormittag mit einem musikalisch breit gefächerten Programm. Der Bogen der vorgetragenen Werke spannte sich vom Barock bis zur Gegenwart. Er umfasste solistische Darbietungen ebenso wie Ensemblebeiträge. Gesangs- und Instrumentalmusik beeindruckten das Publikum. Die Musikschulleiterin konnte, voll Stolz und Freude, unter den Ehrengästen auch die Geschäftsleitung der Firma Stingl aus Wien bei der öffentlichen Präsentation des Flügels willkommen heißen. Geschäftsführer der Firma G.I. Stingl Herr Mag. Gustv Ignaz Sych überreichte uns eine Klavierbank mit den Worten: „Zu Freunden kommt man nicht mit leeren Händen. Mit diesem Gastgeschenk wünsche ich der Musikschule, dass Lehrer und Schüler im wahrsten Sinne des Wortes diese Bank besetzen lassen und besitzen.“ Weiters betonte er den Mehrwert durch den Erwerb dieses Flügels für die Musikschule und die gesamte Region.

Erna Fasching (Musikschulleiterin von Paradis Musikschule)

 

"Aus Liebe zum Klavier"

Sehr geehrte Damen und Herren,
     
 die diesjährigen Klaviertage sind in enger Zusammenarbeit mit dem italienischen Pianisten Davide Cabassi entstanden. "Beim ersten Spielen im Festspielhaus hat mich quasi der Schlag getroffen" erzählt Cabassi. Die Akustik sei exzellent und bilde mit dem ausgezeichneten Fazioli-Flügel des Festspielhauses eine magische Einheit. Der Saal und das Instrument seien nicht nur perfekt, sondern forderten den Künstler zu Höchstleistungen heraus, so Cabassi. Auf die Frage, warum er überhaupt Klavier spiele antwortet er knapp: "Aus Liebe".

 

Ein kurzer Ausblick:

     
KLAVIER UND CUVÈE BEI DEN TIROLER FESTSPIELEN ERL

12. APRIL, 19:00 UHR: ERÖFFNUNG DER KLAVIERTAGE

12.APRIL, 22:30 UHR: PIANO BATTLE

13. APRIL, 19:00 Uhr: BEETHOVEN KONTRASTE

13. APRIL, 22:30 Uhr: LATE NIGHT LISZT

14. APRIL, 11:00 Uhr: CONCORDIA BENEFIZ-MATINÈE

 

 

 

Festival für Kammermusik, Literatur und zeitgenössische Musik
Zum nunmehr 8. Male mit STINGL&FAZIOLI

Seit 2006 wird die LOISIUM WeinWelt jährlich für 4 Tage zum Konzertsaal für Kammer- und zeitgenössische Musik.

„Aus der Stille kommend“ ist der Leitsatz für die LOISIARTE 2019, die von 21. bis 24. März 2019 stattfinden wird. Im Mittelpunkt der vier Konzertprogramme steht diesmal der estländische Komponist Arvo Pärt. Traditionell verbinden wir bei der LOISIARTE 2019 wieder Musik eines lebenden Komponisten mit Werken aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Neben ausgewählter Chor- bzw. Kammermusik von Arvo Pärt wird im Laufe der vier Tage dauernden LOISIARTE Musik von Antonin Dvorak, Johannes Brahms und Wolfgang Amadeus Mozart erklingen. Vervollständigt werden die Programme der LOISIARTE 2019 - wie schon in den vergangenen Jahren - mit Texten der Weltliteratur. Eines der vier Konzertprogramme wird wieder Arnold Schoenberg gestalten, es gibt aber auch Wiederbegegnungen mit Künstlern wie Silke Avenhaus, Joachim Bißmeier, Patrick Demenga, Thomas Selditz u. a.

Termine: Do, 21.03.2019 - So, 24.03.209
Spielort: Loisium Allee 1, 3550  Langenlois

Interpreten:
Christian Altenburger – Violine
Lydia Altenburger – Violine
Silke Avenhaus – Klavier
Patrick Demenga – Violoncello
Jevgenija Frolova – Viola
Marta Kordykiewicz – Violoncello
Thomas Selditz – Viola


Konzertflügel: FAZIOLI F212 & KAWAI GL-30, geliefert und betreut durch G.I.STINGL Klaviere

Weitere Informationen und Reservierung unter:
https://www.loisium.com/weinwelt-langenlois/loisiarte/

 

Newsletter

Kontakt

Wiedner Hauptstraße 18, 1. Stock, 1040 Wien
Telefon: +43 1 587 86 24, Telefax: +43 1 587 86 24 15

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 09:30 - 17:30, Samstag: 09:30 - 12:00

Kontakt E-Mail