Für die Tiroler Festspiele Erl bildete das Abschlusskonzert am 6. Jänner 2019 im ausverkauften Haus den Ausklang außerordentlich erfolgreicher Winterfestspiele. Den Publikumsreaktionen zu Folge ist es dem Intendanten Andreas Leisner gelungen, die Vision der Festspiele aufzugreifen und diese gleichzeitig in eine neue Zeit zu tragen.

Wir weisen bereits heute speziell hin auf
Die Klaviertage vom 12. bis zum 14. April 2019

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Kufsteinerland, bieten die TFE großartige Werke von Klassik bis Moderne, erstmals mit einem zusätzlichen Late-Night-Programm, auf das man gespannt sein darf. Detailprogramm in unserer nächsten Aussendung.
Die Matthäuspassion und Wagners „Parsifal“ folgen am Karfreitag und Karsamstag.
Es wird ein spannendes Jahr werden - die Tiroler Festspiele Erl freuen sich darauf!

Spielort: Festspielhhaus Erl (Mühlgraben 56a, 6343 Erl)

https://www.tiroler-festspiele.at