Das große Vertrauen aller Verantwortlichen des MUK ehrt uns sehr:

Dieses Concert erweitert die Concertreihe der Begegnung der StudentInnen und PianistInnen des MUK (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien) mit den bestens bewährten FAZIOLI Flügeln, die seit über 20 Jahren wertvollste Grundlage der pianistischen Ausbildung im MUK sind.



Die spontane Einladung zu dieser Zusammenarbeit eröffnet dem Publikum und uns die Beregnung mit reifenden Talenten und erfahrenen PreisträgerInnen!

Mit verspielter Leichtigkeit und souveränen, kraftvollen Interpretationen faszinieren Clara Mijung Shin und ihr Duo-Partner Samuel Sangwook Park, die sich während des Studiums in Wien zusammengefunden haben, Publikum und Presse gleichermaßen. Unzählige Wettbewerbs-Jurys ließen sich von der Virtuosität, Spielfreude und dem perfekt harmonischen Zusammenspiel des jungen Klavierduos begeistern. So waren sie Preisträger des Concorso Internazionale Pianistico "Roma", der International Piano Competition "Ischia" und schließlich des renommierten ARD-Musikwettbewerbes in München. (Pressetext: Kultursommer Semmering)

Diesmal interpretieren sie das Meisterwerk von
Maurice RAVEL: „LA VALSE. Poème choréographique für zwei Klaviere



Ein Gleiches wie für die PianistInnen am MUK und dieses Concert gilt für Sie: Seien Sie herzlich Willkommen,
Spielen Sie diese überragenden FAZIOLI Flügel selbst an, vereinbaren Sie Ihren eigenen Erfahrungstermin in unserem Salon!

Als Zeichen der besonderen Verbundenheit dürfen wir Sie einladen:
Erleben Sie diesen Concertabend mit uns, GEWINNEN SIE 3 * 2 Concertkarten für diesen Abend.
Beantworten Sie die Frage:
 „Welcher große Preis gab dem Klavierduo SHIN PARK die Initialzündung zu Ihrer Karriere?
„Nennen Sie das Heimatland der Mitglieder des Klavierduos SHIN PARK“
„Wo studieren die Mitglieder des Klavierduos SHIN PARK“
BITTE UM ANTWORT AUSSCHLIEßLICH PER E-MAIL (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.



Datum:
Montag, 19. Februar 2018, 20:00 Uhr - 21:45 Uhr

Spielort:
Musikverein Wien, Gläserner Saal / Magna Auditorium
Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien

Interpreten: Studierende der MUK
Yukari Ohno, Violine
Joaena Hyewon Ryu, Violine
Solvejg Wilding, Violine
Magdalena Bernhard, Viola
Urh Mrak, Violoncello
Kenta Uno, Violoncello
Gaku Sugibayashi, Klavier
Maciej Skarbek, Klavier
Klavierduo ShinPark

Programm:
Claude Debussy Sonate für Violoncello und Klavier
Béla Bartók Sonate für Violine und Klavier Nr. 1, Sz 75
Maurice Ravel La Valse. Poème chorégraphique für zwei Klaviere

KARTEN unter: Musikverein Wien

Konzertflügel: FAZIOLI F278
Geliefert und betreut durch G.I.STINGL Klaviere